Kauf­beu­ren / Stadt­mu­se­um Kauf­beu­ren (S)

Eine Pfei­fen­samm­lung für das Kauf­beu­rer Hei­mat­mu­se­um – Aktu­el­le Ein­bli­cke in das Forschungsprojekt

Datum: 14.04.2021

Ver­an­stal­tungs­art:
(S) = Social Media

Ver­an­stal­tungs­for­mat:
Online

The­ma­tik:
Insti­tu­tio­nel­le Samm­lungs­po­li­ti­k/-geschich­te

Stadt­mu­se­um Kaufbeuren

Adres­se:
Kai­ser­gäß­chen 12–14
87600 Kaufbeuren

Betei­lig­te Person(en):
Petra Weber M.A.; Lisa Wag­ner M.A.

Kurz­be­schrei­bung

Über Social Media bie­ten wir Ein­bli­cke in das For­schungs­pro­jekt. Dar­un­ter zeich­net ein Blog­bei­trag die Sam­mel­po­li­tik im Hei­mat­mu­se­um Kauf­beu­ren wäh­rend der NS-Zeit anhand zwei­er Tabak­pfei­fen nach.

Bild­rech­te: Lisa Wag­ner M.A. bei der Unter­su­chung zwei­er Tabak­pfei­fen, 2021, Susan­ne Sagner, Stadt­mu­se­um Kaufbeuren