München / Dresden / Städt. Galerie im Lenbachhaus u. a. (V)

Erinnerung leben: Der Kunstsammler Carl Heumann und seine Familie heute. Ein Gespräch mit der Enkeltochter Carol Heumann Snider

Datum: 14.04.2021

Beginn: 10:00 Uhr

Veranstaltungsart:
(V) = Vortrag / Podiumsdiskussion — lecture / panel discussion

Veranstaltungsformat:
Online

Thematik:
NS-verfolgungsbedingter Entzug

Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München in Kooperation mit dem Kupferstichkabinett der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Adresse:
Luisenstraße 33
80333 München

Beteiligte Person(en):
Melanie Wittchow; Dr. Katja Lindenau; Carol Heumann Snider

Kurzbeschreibung

Ein Gespräch mit Carol Heumann Snider, der Enkeltochter des Kunstsammlers Carl Heumann, Dr. Katja Lindenau (Kupferstich-Kabinett Dresden) und Melanie Wittchow (Lenbachhaus München).

Bildrechte: Der Ururenkel des Kunstsammlers Carl Heumann vor dem Porträt „Sophia“, 2021, Carol Heumann Snider

Scroll Up