Mainz / Abt. Kunstgeschichte am Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (P) (V)

Geraubt, getauscht, gehandelt. Provenienzforschung in Mainz 2.0

Datum: 14.04.2021

Veranstaltungsart:
(P) = Präsentation / Vitrinen- / Kistenenthüllung — presentation / unveiling a showcase
(V) = Vortrag / Podiumsdiskussion — lecture / panel discussion

Veranstaltungsformat:
Online

Thematik:
NS-verfolgungsbedingter Entzug

Abt. Kunstgeschichte am Institut für Kunstgeschichte und Musikwissenschaft, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Adresse:
Jakob-Welder-Weg 12
55128 Mainz

Beteiligte Person(en):
Projektleitung: Prof. Dr. Elisabeth Oy-Marra; Projektmitarbeiterin: Nathalie Neumann M.A.; Assoziierter Wissenschaftler: Adam Ganz (Urenkel), Royal Holloway University of London

Link zur Veranstaltung:
https://mein-weg-ins-museum.de/tag-der-provenienzforschung-2021

Kurzbeschreibung

Kurzvideo über Forschungsprojekt zur Rekonstruktion der Kunstsammlung des Geschäftsmannes Felix Ganz (1869-1944) aus Mainz anhand der WGA-Akten und Dokumenten aus öffentlichen und privaten Archiven.
Scroll Up