Leipzig / Forschungsstelle Digitale Organologie am Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig (V)

Musikinstrumente als Gegenstand der Provenienzforschung

Datum: 14.04.2021

Beginn: 15.00 Uhr

Veranstaltungsart:
(V) = Vortrag / Podiumsdiskussion — lecture / panel discussion

Veranstaltungsformat:
Online

Thematik:
Kulturgut aus kolonialen Kontexten
NS-verfolgungsbedingter Entzug
Kriegsbedingte Verluste
In der SBZ/DDR enteignete Objekte

Forschungsstelle Digitale Organologie am Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig

Adresse:
Johannisplatz 5-11
04103 Leipzig

Beteiligte Person(en):
Prof. Dr. Josef Focht; Dr. Heike Fricke; Philipp Hosbach MA

Kurzbeschreibung

Prof. Focht beleuchtet das MUSIKINSTRUMENTE SAMMELN IN DER DDR, Dr. Fricke referiert über VERLORENES UND WIEDERGEFUNDENES und Philipp Hosbach spricht über die 1960 erworbene SAMMLUNG KAISER-REKA.
Bildrechte: Wo kamen sie her, wo sind sie hin: Instrumente aus der Sammlung Paul Kaiser-Reka.
Scroll Up