Jena / Stiftung Deutsches Optisches Museum (P) (S)

Otto Bettmann (1903–1998). Spurensuche am Deutschen Optischen Museum

Datum: 13.04.2021

Beginn: 18:00 Uhr

Veranstaltungsart:
(P) = Präsentation / Vitrinen- / Kistenenthüllung — presentation / unveiling a showcase
(S) = Social Media

Veranstaltungsformat:
Online

Thematik:
NS-verfolgungsbedingter Entzug

Stiftung Deutsches Optisches Museum

Adresse:
Carl-Zeiss-Platz 12
07743 Jena

Beteiligte Person(en):
Dr. Sandra Mühlenberend

Kurzbeschreibung

Einblick in die Provenienzforschung des D.O.M: Hintergründe und Bedeutung der Fotoankäufe aus der Bildagentur Otto Bettmann 1934
Scroll Up