Aschers­le­ben / Städ­ti­sches Muse­um Aschers­le­ben (P) (V)

Resti­tu­ti­on an die Frei­mau­rer­lo­ge Zu den drei Kleeblättern

Datum: 13.04.2022

Beginn: 11:00 Uhr

Ende: 12:00 Uhr

Ver­an­stal­tungs­art:
(P) = Prä­sen­ta­ti­on / Vitrinen-/Kistenenthüllung—presentation / unvei­ling a showcase
(V) = Vor­trag / Podiumsdiskussion—lecture / panel discussion

Ver­an­stal­tungs­for­mat:
Präsenzveranstaltung

The­ma­tik:
NS-ver­fol­gungs­be­ding­ter Entzug

Städ­ti­sches Muse­um Aschersleben

Adres­se:
Markt
06449 Aschersleben

Betei­lig­te Person(en):
Lui­sa Töpel (Muse­ums­lei­te­rin), Hans-Mar­tin Kohl­mann (Logen­meis­ter), Dr. Annet­te Mül­ler Spreitz (Koor­di­nie­rungs­stel­le Pro­ve­ni­enz­for­schung am Muse­ums­ver­band Sachsen-Anhalt)

Kurz­be­schrei­bung

Die Ergeb­nis­se des vom Deut­schen Zen­trum Kul­tur­gut­ver­lus­te im Jahr 2021 geför­der­ten For­schungs­pro­jek­tes »Sys­te­ma­ti­sche Auf­ar­bei­tung der Bestän­de aus Frei­mau­rer­be­sitz im Städ­ti­schen Muse­um Aschers­le­ben mit Blick auf die 1935 liqui­dier­te Aschers­le­be­ner Frei­mau­rer­lo­ge „Zu den drei Klee­blät­tern“ wer­den vor­ge­stellt, eben­so die auf­ge­ar­bei­te­te Liqui­da­ti­ons­ge­schich­te der Loge. Im Anschluss erfolgt die Resti­tu­ti­on aus­ge­wähl­ter Objek­te an die Freimaurerloge.

Bild­rech­te: Logen­ta­sche, um 1925
Besit­zer war Hans Hirsch (von 1921 bis 1928 Mit­glied der Frei­mau­rer­lo­ge Zu den drei Klee­blät­tern Aschersleben)