Tübin­gen / Stadt­mu­se­um Tübin­gen (A)

Wan­der­aus­stel­lung: Aus­gren­zung – Raub – Vernichtung

Datum: 01.04.2021

Ver­an­stal­tungs­art:
(A) = Ausstellung—exhibition

Ver­an­stal­tungs­for­mat:
Präsenzveranstaltung

The­ma­tik:
NS-ver­fol­gungs­be­ding­ter Entzug

Stadt­mu­se­um Tübingen

Adres­se:
Korn­haus­stra­ße 10
72070 Tübingen

Betei­lig­te Person(en):
Staats­ar­chiv Lud­wigs­burg; Gedenk­stät­ten­ver­bund Gäu-Neckar-Alb e.V.; Lan­des­zen­tra­le für poli­ti­sche Bil­dung Baden-Württemberg

Kurz­be­schrei­bung

NS-Akteu­re und »Volks­ge­mein­schaft« gegen die Juden in Würt­tem­berg und Hohen­zol­lern 1933 bis 1945. Neue For­schungs­er­geb­nis­se zur Aus­plün­de­rung der jüdi­schen Bevöl­ke­rung in Würt­tem­berg und Hohenzollern.