AG Leit­fa­den Neuzugänge

Die Arbeits­grup­pe „Leit­fa­den Neu­zu­gän­ge“ hat sich zum Ziel gesetzt, einen Stan­dard für die Auf­nah­me­ver­fah­ren von Kunst- und Kul­tur­ge­gen­stän­den in Muse­en und Samm­lun­gen zu erar­bei­ten. Die­ser Stan­dard soll als Blau­pau­se trotz jeweils unter­schied­li­cher insti­tu­tio­nel­ler Vor­aus­set­zun­gen dienen.

Für Ankäu­fe, Schen­kun­gen, Ver­mächt­nis­se, Über­wei­sun­gen oder Dau­er­leih­nah­men wer­den sowohl die zu erle­di­gen­den Schrit­te und zu berück­sich­ti­gen­den Abläu­fe und Zustän­dig­kei­ten als auch die recht­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen aufgeführt.

Da die Anfor­de­run­gen der Pro­ve­ni­enz­for­schung wich­ti­ge Aspek­te im Gesamt­ge­fü­ge die­ser Zugangs­vor­gän­ge dar­stel­len, wer­den sie beson­ders beleuch­tet und im Leit­fa­den mit ihren ganz eige­nen Bedingt­hei­ten ent­spre­chend aufgeführt.

Kon­takt: ag-​neuerwerbungscheck@​arbeitskreis-​provenienzforschung.​org