Mit­glied­schafts­an­trag

    Per­sön­li­che Daten

    Name, Vor­na­me, Titel (Pflichtfeld)

    Geburts­da­tum (Pflichtfeld)

    Ausbildung/Studienfächer (Pflichtfeld)

    (Aka­de­mi­scher) Abschluss (Pflichtfeld)

    Pri­vat­an­schrift (Pflichtfeld)

    Arbeits­ver­hält­nis (Pflichtfeld)

    Waren Sie schon ein­mal Mit­glied? (Pflichtfeld)

    Falls ja, wie lau­te­te Ihre Mitgliedsnummer?

    Zah­lungs­art

    Über­wei­sung

    Über­wei­sung

    Über­wei­sen Sie den Mit­glieds­bei­trag bit­te erst nach­dem Sie als Mit­glied auf­ge­nom­men wur­den und eine Zah­lungs­auf­for­de­rung erhal­ten haben auf fol­gen­des Konto:

    Kon­to­in­ha­ber: Arbeitskreis Provenienzforschung e.V.
    Ver­wen­dungs­zweck: Name_Mitgliedsnummer_Mitgliedsbeitrag_Jahr
    IBAN: DE39 4306 0967 1210 1597 00
    BIC: GENODEM1GLS (GLS-Bank)

    Last­schrift

    Last­schrift

    Kon­to­in­ha­be­rIn

    IBAN

    BIC

    Datum

    Refe­ren­zen

    Refe­renz über die aktu­el­le haupt­be­ruf­li­che Tätig­keit im Bereich der Pro­ve­ni­enz­for­schung bzw. die Tätig­keit in (vom DZK oder von ande­ren Insti­tu­tio­nen geför­der­ten) Pro­ve­ni­enz­for­schungs­pro­jek­ten (z.B. in Form eines Arbeits­ver­trags, einer Ver­ein­ba­rung oder einer kur­zen Beschei­ni­gung des Auf­trag­ge­bers, Ver­wei­se auf Website/s, Publikationsliste)
    (Pflichtfeld)

    Pro­fil für den Arbeits­kreis intern (für alle Ver­eins­mit­glie­der sichtbar)

    Ihre beruf­li­chen Kontaktdaten

    Name/Institution (Pflichtfeld)

    Stra­ße /Hausnummer (Pflichtfeld)

    PLZ (Pflichtfeld)

    Ort (Pflichtfeld)

    E‑Mail (Pflichtfeld)

    Tele­fon (Pflichtfeld)

    Web­site

    Aktu­el­le Tätigkeit/en im Bereich der Pro­ve­ni­enz­for­schung (Pflichtfeld)

    For­schungs­schwer­punk­te im Bereich der Pro­ve­ni­enz­for­schung (Pflichtfeld)
    (Falls kei­ner der For­schungs­schwer­punk­te auf Sie zutrifft, wäh­len Sie bit­te Sons­ti­ges aus)

    Falls Sie bei den For­schungs­schwer­punk­ten Sons­ti­ges aus­ge­wählt haben, tra­gen Sie hier bit­te Ihren For­schungs­schwer­punkt ein

    Bis­he­ri­ge Tätig­kei­ten und Erfah­run­gen im Bereich der Pro­ve­ni­enz­for­schung (Pflichtfeld)

    Publi­ka­tio­nen im Bereich der Pro­ve­ni­enz­for­schung (Pflichtfeld)
    (Bei Anga­be wird der Ver­ein berech­tigt, die Publi­ka­ti­ons­lis­te auf der offi­zi­el­len Web­site des Arbeits­krei­ses Pro­ve­ni­enz­for­schung e.V. zu veröffentlichen.)

    AUFNAHMEKRITERIEN & BEITRITTSERKLÄRUNG Arbeits­kreis Pro­ve­ni­enz­for­schung e.V.

    (Pflichtfeld)

    Über den Antrag ent­schei­det der Vor­stand. Die Mit­glied­schaft gilt jähr­lich vom 1. Janu­ar bis 31. Dezem­ber und wird – falls sie nicht schrift­lich gekün­digt wird – jeweils auto­ma­tisch um ein wei­te­res Jahr ver­län­gert. Anträ­ge auf Mit­glied­schaft, die nach dem 30. Sep­tem­ber gestellt wer­den (es gilt das Datum des Post­stem­pels), wer­den – wenn nicht anders ver­ein­bart – ab dem 1. Janu­ar des fol­gen­den Jah­res gültig. 

    Auf­nah­me­kri­te­ri­en

    Mit­glied wer­den können: 

    • Mitarbeiter/innen in öffent­li­chen oder pri­va­ten Ein­rich­tun­gen, die wis­sen­schaft­lich oder in einer ver­gleich­ba­ren Tätig­keit im Bereich der Pro­ve­ni­enz­for­schung beschäf­tigt sind,
    • Stu­die­ren­de, Pro­mo­ti­ons­stu­die­ren­de und Volon­tä­re, die min­des­tens 6–12 Mona­ten im Rah­men von For­schungs­pro­jek­ten, ihres Dis­ser­ta­ti­ons­the­mas oder ihrer Aus­bil­dung im Bereich der Pro­ve­ni­enz­for­schung tätig sind,
    • Frei­be­ruf­lich Täti­ge und Selbst­stän­di­ge, die haupt­be­ruf­lich im Bereich der Pro­ve­ni­enz­for­schung tätig sind.

    Jedes Mit­glied erkennt fol­gen­de (wis­sen­schaft­li­che) Richt­li­ni­en an: 

    • Provenienzforscher/innen koope­rie­ren mit Provenienzforscher/innen;
    • Anga­be und Aktu­ell­hal­tung von Kon­takt­da­ten und Pro­fil (For­schungs­schwer­punk­te, der­zei­ti­ge und bis­he­ri­ge Tätig­kei­ten im Bereich der Provenienzforschung);
    • Nach Mög­lich­keit Publi­ka­ti­on der Forschungsergebnisse;
    • Anzei­ge eige­ner neu­er Publi­ka­tio­nen, sobald die­se öffent­lich zugäng­lich sind;
    • Mit­glie­der ver­pflich­ten sich in der Durch­füh­rung von Pro­ve­ni­enz­for­schung und der Publi­ka­ti­on von Pro­ve­ni­en­zen den all­ge­mei­nen wis­sen­schaft­li­chen Stan­dards der Deut­schen For­schungs­ge­mein­schaft sowie dem ICOM Code of Ethics. Ins­be­son­de­re erken­nen Mit­glie­der bei Ver­öf­fent­li­chung von Pro­ve­ni­en­zen die fol­gen­den wis­sen­schaft­li­chen Stan­dards an, wor­un­ter die Anga­be von Quel­len­be­le­gen, Null­be­le­gen, Quel­len­stand­or­ten, die Nen­nung aller Eigen­tü­mer, sowie die vor­he­ri­ge Ein­sicht der Quel­len, mög­lichst im Ori­gi­nal, zu zäh­len sind. Die aktu­ell gel­ten­den Stan­dards wer­den regel­mä­ßig aktua­li­siert und sind auf der Web­site des Arbeits­krei­ses einzusehen.

    Mit­glieds­bei­trag

    Der Mit­glieds­bei­trag beträgt pro Jahr 60,00 € (Stand: Okto­ber 2018) und muss bis zum 31. Janu­ar des lau­fen­den Jah­res, für neue Mit­glie­der ein Monat nach Auf­nah­me in den Ver­ein, begli­chen wer­den. Eine Ermä­ßi­gung des Mit­glied­bei­trags für Stu­die­ren­de, Pro­mo­ti­ons­stu­die­ren­de und wis­sen­schaft­li­che Volon­tä­re um 50 %, ist für jedes Jahr unter Nach­weis des Ermä­ßi­gungs­grun­des bei der Geschäfts­stel­le zu beantragen. 

    Kün­di­gung

    Die Mit­glied­schaft erlischt durch schrift­li­che Aus­tritts­er­klä­rung spä­tes­tens drei Mona­te vor Schluss des Geschäfts­jah­res (Kün­di­gungs­frist bis ein­schließ­lich 30. Sep­tem­ber). Es gilt das Datum des Poststempels. 

    Bei­tritts­er­klä­rung

    (Pflichtfelder)


    Datum (Pflichtfeld)

    Bit­te bewei­se, dass du kein Spam­bot bist und wäh­le das Sym­bol Tas­se aus.