Inter­na­tio­na­les Sym­po­si­um: Der Umgang mit Umzugs­gut jüdi­scher Emi­gran­ten in euro­päi­schen Häfen am 7. Okto­ber 2021 in Bre­men & online

»Der Umgang mit Umzugs­gut jüdi­scher Emi­gran­ten in euro­päi­schen Häfen« / „The hand­ling with remo­val-goods of Jewish emi­grants in Euro­pean har­bors“ ist eine Tagung zu der die Pro­ve­ni­enz­for­schungs­ab­tei­lung des Deut­schen Schiff­fahrts­mu­se­ums ein­lädt. Sie fin­det am 7. Okto­ber 2021 in hybri­der Form im Haus der Wis­sen­schaft in Bre­men (Sand­stra­ße 4/5, 28195 Bre­men) statt. Es gibt die Mög­lich­keit, die Tagung im Haus der Wis­sen­schaft zu besu­chen, oder vir­tu­ell im Zoom-Webi­nar teil­zu­neh­men. Vor Ort sind die 3G-Regeln (Geimpft-Getes­tet-Gene­sen) zu beach­ten, des­wei­te­ren muss ein Mund­na­sen­schutz getra­gen wer­den. Die Vor­trä­ge wer­den in deut­scher und eng­li­scher Spra­che stattfinden.

Die Tagung wird vom Arbeits­kreis Pro­ve­ni­enz­for­schung e.V. gefördert.

Das Pro­gramm ist hier ein­seh­bar. Über die­se Web­sei­te erfolgt auch die Anmeldung.