The “Provenance Research Manual to Identify Cultural Property Seized Due to Persecution during the National Socialist Era” serves as a practice-oriented toolbox for employees of museums, libraries and archives, for the art and antiquarian book trade and for private collections.
Seit fast zehn Jahren war Beatrix Piezonka uns Provenienzforscher*innen Kollegin, Mitstreiterin und Freundin.
Erst­mals hat ei­ne Pro­ve­ni­enz­for­sche­rin das Bun­des­ver­dienst­kreuz er­hal­ten! Lau­rie Stein aus Il­li­nois (USA) be­kam die ho­he Aus­zeich­nung am 6. März 2020 in Ber­lin durch Staats­mi­nis­te­rin Prof. Mo­ni­ka Grüt­ters ver­lie­hen.
Der Arbeitskreis Provenienzforschung e.V. ist der weltweit größte Zusammenschluss von professionellen Provenienzforscher*innen. Unsere über 330 Kolleg*innen arbeiten in verschiedenen öffentlichen und privaten Einrichtungen und erforschen die Herkunftsgeschichte von Kulturgütern.
Scroll Up