Braun­schweig / Braun­schwei­gi­sches Lan­des­mu­se­um (P)

»… was hat die Wehr­macht von uns abgeholt?«

5 Post­kar­ten aus dem War­schau­er Ghetto

Datum: 13.04.2022 (ab)

Ver­an­stal­tungs­art:
(P) = Prä­sen­ta­ti­on / Vitrinen-/Kistenenthüllung—presentation / unvei­ling a showcase

Ver­an­stal­tungs­for­mat:
Präsenzveranstaltung

The­ma­tik:
Sammlungsgeschichte

Braun­schwei­gi­sches Landesmuseum

Adres­se:
Hin­ter Aegidien
38100 Braunschweig

Betei­lig­te Person(en):
Dr. Gaby Kuper, Dr. Hans­jörg Pötzsch

Kurz­be­schrei­bung

In einer tem­po­rär auf­ge­stell­ten Vitri­ne zur Aus­stel­lung »Ein Teil von uns. Deutsch-jüdi­sche Geschich­ten aus Nie­der­sach­sen« wer­den 5 Post­kar­ten von Edith Jon­dorf aus dem War­schau­er Ghet­to prä­sen­tiert, die sie 1942 an ihre Mut­ter Els­beth Schön­lank in Braun­schweig geschrie­ben hat. Dar­in geht es auch um Fra­gen zu den Ent­eig­nun­gen durch die Nationalsozialisten.